Sind Yoga und christlicher Glaube vereinbar?

Vortrag über Yoga, New Age & Esoterik mit Miriam L.
Dienstag, 23. Oktober um 19:30 Uhr

Entspannung und Stressabbau, Burnout Vorsorge und Entschleunigung sind Worte, hinter denen sich tiefe Sehnsüchte in unserer schnelllebigen Zeit verbergen.  Im rasant wachsenden Wellness- und Gesundheitsmarkt entdeckt man dafür eine Vielzahl von Angeboten. An vorderster Stelle steht dabei Yoga.   Kein Fitnessstudio ohne Yogaangebote, die Kurse werden von den Krankenkassen bezuschusst und selbst Kinder gehören schon zur Zielgruppe der Anbieter. 

Bei näherem Beschäftigen mit dem Thema und den jeweiligen Angeboten stößt man unweigerlich auf Begriffe wie Hathayoga,  der 8-fache Pfad oder der „Weg der Erleuchtung“. Was ist das Ziel von Yoga und Welches Weltbild verbirgt sich dahinter? Warum erlebt es einen solchen Aufschwung? Passt die Yoga Philosophie und der christliche Glaube zusammen? 

Persönliche Vorstellung: Miriam L. lebt mehr als die Hälfte des Jahres mitten unter Reisenden aus aller Welt in einer christlichen Gemeinschaft in Goa / Süd Indien. Der kleine Ort bietet ein vielfältiges Angebot an allen möglichen Methoden zur spirituellen Erleuchtung mit vielen Angeboten von Yoga. Die Gemeinschaft lebt mittendrin, um gemeinsam mit anderen den Weg Jesus zu entdecken und für Menschen auf ihrer spirituellen Suche nach Erfüllung da zu sein.